Sport

In der Beobachtungsstufe wollen wir vielfältige Bewegungserfahrungen ermöglichen:

Akrobatik, spielerisches „Ringen und Raufen“ sowie viele kleine kooperative Spiele sind feste Bestandteile des Unterrichts.
Die Bildungsbehörde hat seit dem Sommer 2006 mit dem Schwimmunterricht in den 6. Klassen die „bäderland-AG“ beauftragt; unsere Klassen sind dafür jeweils ein halbes Jahr in nahe gelegenen Bädern.
In der Mittelstufe gestalten wir  auch aus  Trend- und Freizeitsportarten wie etwa Baseball, Beachvolleyball, Ultimate Frisbee, Speedminton, Inline-Skating und Rope Skipping  Unterrichtseinheiten, ohne dass „klassische“ Felder wie Fußball, Basketball, Volleyball, Unihoc, Leichtathletik und Turnen zu kurz kommen.
Später in der Oberstufe können die Schüler ihre Sportkurse aus sogenannten Bewegungsfeldern selbst wählen. Derzeit gibt es Angebote im Wassersport (Rudern, Kanu, Schwimmen), in Mannschafts- und Rückschlagspielen, im Tanzen sowie in Outdoor-Sportarten.


Wettkämpfe und Turniere

Wettkämpfe werden jahresbegleitend unterrichtsintern, bisweilen in jahrgangsbezogenen Turnieren in der  Unterrichtszeit und vor allem auf dem großen Sportfest im Sommer und im Januar durchgeführt.  Schulübergreifend haben EWG-Schüler u.a. an den Kreismeisterschaften, den „Youngbeachmasters“, der Hamburger Klettermeisterschaft und bei „Jugend trainiert für Olympia“ (Endrunde Rudern), Kreismeisterschaften im Turnen, Uwe Seeler Cup erfolgreich teilgenommen.
Außerschulische Lernorte reichern den Unterricht und die Klassenausflüge an: der Besuch von Eisbahnen, der Kletterwände des Alpenvereins und der Kaifu Lodge, des Beachvolleyball-Feldes beim ETV, der Beachhalle in Dulsberg, Squash  im Squashpoint, Spieltage des FC St. Pauli (Kontakt zu den Spielern), Sportcamps in Timmendorf und auf Fehmarn standen in den letzten Jahren in vielen Klassen und Oberstufenurse immer wieder auf dem Programm.
AG-Angebote (Volleyball etc. und unser Schüler-Ruderverein bieten auch nachmittags attraktive und leistungsbezogene Anreize zum Weitermachen.

Sportextras

•    etabliertes alljährliches Leichtathletiksportfest in den Disziplinen: Ausdauer- und Staffelläufen, Weitsprung, Sprint, Weitwurf, Staffelläufe
•    alljährlicher Spieletag im Januar: Jede Klasse stellt verschiedene Teams in Fußball, Basketball, Volleyball und für die Unterstufe Unihoc und Fußball. Es handelt sich um ein Mixedturnier, bei dem Jungen und Mädchen in gleicher Anzahl ihre Mannschaften stellen.
•    alljährlicher Spendenlauf  für karikative Zwecke rund um die Alster statt. Die SchülerInnen liefen in den letzten Jahren für Viva con Aqua de St. Pauli und konnten somit den Wasserbrunnenbau in Afrika und Mittelamerika  entscheidend vorantreiben. Eine tolle Sache! Wir freuen uns auf neue Brunnen.