¡Bienvenidos!

spanien Spanisch wird am EWG seit 2014 neben Französich als 2. Fremdsprache ab Klasse 6 im Kurssystem unterrichtet. Außerdem besteht weiterhin die Möglichkeit Spanisch als 3. Fremdsprache von Klasse 8 bis 10 im Wahlpflichtbereich zu wählen. In der Oberstufe wird Spanisch als Kernfach auf erhöhtem Niveau und auf grundlegendem Niveau angeboten. Es ist für Schülerinnen und Schüler des Sprachprofils, aber auch der anderen Oberstufeprofilen, ein mögliches Abiturprüfungsfach.
Im Rahmen eines modernen und individualisierten Fremdsprachenunterrichtes steht für uns die Entwicklung der aktiven Kommunikationskompetenzen im Mittelpunkt der Unterrichtsgestaltung. Neben der Sprache werden den Schülerinnen und Schülern auch die kulturellen Besonderheiten und die Landeskunde des spanichsprachigen Sprachraums anhand von audiovisuellen Materialien sowie authentischen Texten (und Kontexten) nähergebracht. Offene, kreative und produktorientierte Unterrichtsformen, wie z.B. szenisches Lernen und Portfolioarbeit, nehmen eine große Rolle im Unterricht ein.
In den Klassen 7 bis 10 arbeiten wir mit dem vor kurzen erschienen Lehrwerk des Klett Verlags ¡Vamos! ¡Adelante! und dem dazu gehörenden digitalen Unterrichtsassistenten. Im Wahlpflichtbereich kommen Lehrwerke wie Encuentros oder Línea Verde zum Einsatz.

El mundo del español

suedamerikaDie spanische Sprache ist vor allem kulturelle und internationale Vielfalt: In 19 Ländern Lateinamerikas, in Spanien und in großen Teilen der USA ist Spanisch die Muttersprache von etwa 400 Millionen Menschen. Außerdem hat sie einen offiziellen Status in Äquatorialguinea (Afrika), Marokko, Westsahara, Andorra und auf den Philippinen.
Menschen, Musik, Traditionen, Kunst und Literatur aus den spanischsprachigen Ländern begegnen uns nicht nur im Urlaub oder durch die Medien, sondern immer häufiger in unserer alltäglichen Umgebung. Das Erlernen der spanischen Sprache eröffnet vielfältige persönliche und berufliche Möglichkeiten. Spanisch ist nach Englisch die am meisten erlernte Fremdsprache der Welt.

Austauschsmöglichkeiten

Ein Austauschprogramm nach Spanien für die Mittelstufe wird zur Zeit vorbereitet. In der 10. Klasse ergreifen immer mehr Schülerinnen und Schüler individuell die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes in einem spanischsprachigen Land. Diesbezüglich verfügen wir über direkte Kontakte zu verschiedenen Schulen in Südamerika.
Jährlich empfangen wir Austauschschüler aus Ländern wie beispielsweise Argentinien, Chile, Equador, Kolumbien, Mexico und Peru. Diese Schüler bereichen den Unterricht mit ihrem sprachlichen und kulturellen Hintergrund. In den Oberstufenkursen gibt es in der Regel mehrere Schülerinnen und Schüler, die im spanischsprachigen Ausland waren, oder welche, die einen spanischsprachigen familiären Hintergrund besitzen. Ihre Sprachkenntnisse und Erfahrungen sind eine Bereicherung des Unterrichtes. Ein muttersprachlicher und personalisierter Unterrichtsrahmen bietet ihnen einen idealen Raum, um ihre Kompetenzen – auch in Hinblick auf die Abiturprüfung – in einem sehr anregenden Kontext weiterzuentwickeln.