Der Red Hand Day am EWG

Am 12.02.2014 fand der Red Hand Day statt, ein internationaler Gedenktag, um gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten aufmerksam zu machen. Das Medienprofil des S1 beteiligte sich daran und sammelte Handabdrücke und Unterschriften von etwa 300 MitschülerInnen in der Schule, die zu Politikern nach Berlin und zur UNO geschickt werden - als Zeichen des Protests, damit etwas gegen den Einsatz von Kindersoldaten unternommen wird.